Bahamas

Im Nordatlantik befindet sich der Inselstaat Bahamas mit der Hauptstadt Nassau die rund 210.000 Einwohner hat. Die Gesamteinwohnerzahl beträgt ungefähr 310.000 und südöstlich von den Bahamas liegt die USA. Ingesamt gibt es rund 700 Inseln und 2.400 Korallenriffe wobei nur 30 Inseln bewohnt sind. Der internationale Flughafen ist der Nassau International Airport und am besten fliegt man von Miami nach Nassau. Die Flugzeit von Miami nach Nassau beträgt ungefähr eine Stunde und die nationale Fluggesellschaft ist die Bahamas Air. Eine Überfahrt ist auch mit einem Schiff möglich zum Beispiel von Fort Lauderdale. Die Bahamas sind auch Ziel von Kreuzfahrtschiffen und alle großen Reedereien fahren diese an. Die Sprache ist Englisch und für eine Reise sind Grundkenntnisse in Englisch empfehlenswert.

Für die Einreise ist ein gültiger Reisepass erforderlich und man darf maximal 90 Tage dort Urlaub machen. Die Zeitverschiebung beträgt minus 6 Stunden zu Deutschland. Das Klima auf den Bahamas ist ein tropisches Klima und die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 26 Grad Celsius. Die beste Reisezeit für die Bahamas ist somit ganzjährig. Die Währung ist der Bahama-Dollar und als Tourist kann man auch mit US-Dollar bezahlen. Bekannte Städte sind Nassau die sich auf der Insel New Providence befindet und Freeport die sich auf Grand Bahama befindet. Die Sehenswürdigkeiten auf den Bahamas sind die wunderschönen Strände, Hafen von Nassau, Emerald Bay, das Atlantis Hotel auf Paradise Island, Kolonialgebäude, Bahamas Historical Society Museum, Ford Fincastel, Harbour Island, Inselhüpfen, Schnorcheln, Tauchen und noch vieles mehr. Die Bahamas sind auch ein beliebtes Reiseziel für die Flitterwochen.

bahamas-karibik

Die Bahamas ist eine Gruppe von Inseln in der Karibik. Insgesamt sind es über 700 an der Zahl, welche sich über 260.000 Quadratkilometer erstrecken. Der Name kommt aus dem spanischen maja mar, was soviel heißt wie flaches Wasser. Christopher Columbus setzte genau hier im Jahr 1492 den ersten Fuß auf den Boden Übersees. Die Kultur der Bahamas ist bunt gemischt, da jede Bevölkerung welche auf die Insel kam seinen eigenen Beitrag dazu beitrug um sie dem zu machen, was sie heute ist. Die Inseln gehören heute noch dem Staatenbund Großbritaniens an. Entstanden sind diese aus Korallenansammlungen und es gibt nur wenige kleine Hügel und so misst der höchste Punkt grade einmal 63m über Null. Insgesamt leben rund 300.000 Menschen auf den Inseln welche genauso unterschiedlich sind, wie jede Insel selbst.  Um alle Inseln und damit die gesamten Bahamas einmal richtig kennen zu lernen ist eine Tour mit einem Boot oder mit dem Flugzeug zu machen. Der richtige Ort um ein bisschen Stadtleben auf der Inselgruppe zu erleben ist ein Besuch der Stadt Nassau. Dort gibt es eine große Ansammlung von Geschäften, Museen und Restaurants. Ein romantisches Plätzchen bietet die Insel Long Island mit einer großen Anzahl an schönen Sandstränden.

Eine gute Möglichkeit um den Tauchgang seines Lebens zu machen ist ein Besuch der Wracks vor der Insel San Salvador. Auch das Angeln vor den Bahamas auf den dort heimischen Bonefish (Knochenfisch) macht einen großen Spaß. Ein richtiges Naturerlebnis bietet der Nationalpark auf der Insel Inagua. Dort kann man die gesamte Flora und Fauna der Inselgruppe erleben. Ein besonderes Ereignis sind die dort nistenden Flamingos. Ein besonders romantisches Highlight bietet die Möglichkeit ein Segelboot zu mieten und eine große Anzahl an unberührten Inseln zu erkunden. Besonders angenehm ist das ganzjährig vorherrschende warme Klima welches das ständige bekleiden mit leichter Garderobe zulässt. Welche Insel genau die richtige für Sie ist, müssen sie durch das Erkunden der 16 Hauptinseln selbst herausfinden. Jede dieser Inseln hat seinen ganz besonderen Charme. Die komplette Vollendung bieten einem die kulinarischen Genüsse auf den Bahamas. Die karibische Küche hat eine ganz besondere Klasse und wird Ihren Urlaub perfekt abrunden.

Weitere Informationen zu den Bahamas:

Das könnte Sie auch interessieren

  • Bahamas Wetter und Klima

    Das Bahamas Wetter und Klima ist ganzjährig warm und eignet sich für einen Urlaub in der Sonne. Aber dennoch gibt es bessere Reisezeiten und schlechtere was man wissen sollte. Unter den Passatwinden gelegen, ist es [...]
  • Karibik Währung

    Die Karibik Währung ist auf den verschiedenen Inseln sehr unterschiedlich und das beste Zahlungsmittel in der Karibik ist der US-Dollar wo man in der Regel überall bezahlen kann. Aber einige Inseln haben eine eigene Währung [...]
  • Martinique

    Die Insel Martinique liegt in der östlichen Karibik mit der Hauptstadt Fort-de-France die rund 90.000 Einwohner hat. Die Gesamteinwohnerzahl beträgt ungefähr 397.000 und die Insel gehört zu den kleinen Antillen. Der internationale Flughafen ist der [...]