Carlisle Bay

Eine schöne Bucht auf Barbados ist Carlisle Bay

Carlisle Bay – Ein kleines Stück Karibik

Die Carlisle Bay ist eine kleine Bucht. Sie hat die Form eines Halbmondes. Gelegen ist Sie im Nordwesten Barbados. Der Inselstaat Barbados ist Teil der Kleinen Antillen in der Karibik. Die Hauptstadt Bridgetown ist nicht weit davon entfernt. Übrigens, der Namensgeber war James Hay, der Graf von Carlisle. Während des 17. Jahrhunderts besaß er die Insel. Herrliche Sandstrände zieren die Bucht. Doch das ist nicht das Einzige. Zudem ist die Unterwasserwelt faszinierend, wegen des großem Spektrum an Meeresleben, das sich hier bietet. Die Carlisle Bay diente früher als Handelsplatz. Deswegen finden sich seitdem viele Relikte von Schiffen noch heute am Meeresboden. Eine Reihe weitere Besonderheiten prägen dazu die Bucht. Außerdem liegt es inmitten eines UNESCO Weltkulturerbes.

Palmen, blauer Himmel und Meer

Die Carlisle Bay wird von traumhaften Stränden durchzogen. Schließlich bieten die Strände Erholung, Abenteuer und Sport. Der Peebles Beach ist für Familien wie geschaffen. Klares Wasser, ruhiger Wellengang und dazu ein herrlicher Kieselstrand sorgen für ein angenehmes Badevergnügen. Das Angebot an sportlichen Aktivitäten ist hier groß. Viele Wassersportarten lassen sich ausüben. Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln sind hier angesagt. Der Browne Beach ist ähnlich beschaffen. An dieser Stelle ist die Bucht mit dem Meer verbunden. Aus diesem Grund lässt sich gut mit dem Katamaran fahren. Kurse werden dazu angeboten. Ein weiterer Strandabschnitt sorgt für viel Aktion, der Abenteuerstrand. Auf dem feinen Sand lässt sich gut relaxen. Zudem findet sich eine gute Infrastruktur. Hier ist für reichlich Sport gesorgt. Beachvolleyball oder Jetski u. a. decken das Programm ab. Dabei kommen Abenteurer hier auf ihre Kosten. Ein Erlebnis ist dazu das Gerätetauchen. Dabei erfährt man die atemberaubende Unterwasserwelt der Carlisle Bay.

Abenteuerliche Unterwasserwelt

Riffe, Atolle, Korallen und dazu viele Meeresbewohner. Die Unterwasserwelt ist zweifelsohne ein wahres Abenteuer. Bei einem Tauchgang stößt man auf ein reges Meeresleben. Es ist die Heimat von Meeresschildkröten und Seepferdchen. Die buntesten Fische tummeln sich hier. Aber nicht nur das ist zu bestaunen. Die Carlisle Bay war früher Treffpunkt vieler Handelsschiffe. Meistens waren diese britische Schiffe. Die Waren wurden von dort aus bis nach Bridgetown gebracht. Deswegen blieben viele Relikte von Schiffen zurück. Anker und Kanonenkugeln liegen am Meeresgrund. Dazu befinden sich hier viele Schiffswracks. Im Laufe von drei Jahrhunderten sanken hier Schiffe. Kriege waren dabei oft der Auslöser. Das Wasser ist hier sehr flach. Schließlich ist es für Tauchanfänger die ideale Voraussetzung.

carlisle-bay-barbados

Unterkünfte und Kulinarik

Keine Sorge um Unterkünfte und Versorgung. In der Nähe der Carlisle Bay bietet sich eine Fülle an Übernachtungsmöglichkeiten. Luxuriöse Hotels und Appartments sind nicht weit entfernt. Für sparsame Reisende gibt es außerdem tolle Gästehäuser. Allesamt haben diese sehr gute bis gute Equipments, Swimming Pools, tolle Zimmer mit Blick aufs Meer u.v.m. Sogar ein Hilton Hotel ist in der Nähe des Strandes angesiedelt. Für Gaumenfreuden ist gesorgt. Eine Vielzahl an Restaurants befinden sich in Nähe der Bucht. Im Großen und Ganzen stehen meist karibische oder internationale Gerichte auf der Speisekarte. Auf alle Fälle findet sich für jeden etwas. An der Promenade reihen sich dazu viele Strandbars. Cocktails, Burger, Bier. Für den kleinen Hunger zwischendurch ist reichlich gesorgt.

Bereit für die Karibik

Abtauchen in geheimnisvolle Unterwasserwelten, entdecken verschollener Artefakte längst vergangener Zeiten im Meer und dazu relaxen an paradiesischen Stränden. Die Carlisle Bay wartet. Es ist eine der schönsten Buchten in der Karibik. Ideal für einen Badeurlaub.

Das könnte Sie auch interessieren

Bahamas

Bahamas

Im Nordatlantik befindet sich der Inselstaat Bahamas mit der Hauptstadt Nassau die rund 210.000 Einwohner hat. Die Gesamteinwohnerzahl beträgt ungefähr 310.000 und südöstlich von den Bahamas liegt die USA. Ingesamt gibt es rund 700 Inseln […]

Bahamas

Exuma

Exuma Inselkette die zu den Bahamas gehörtEinwohnerWie kommt man dorthinSehenswürdigkeitenTolle SträndeWetter und Klima Exuma Inselkette die zu den Bahamas gehört Die Exumas sind eine Inselkette, die auf den Bahamas liegen. Die Hauptstadt der Exumas ist […]

Inseln

Bonaire

Zu den Kleinen Antillen gehört Bonaire mit der Hauptstadt Kralendijk die rund 12.000 Einwohner hat. Die Gesamteinwohnerzahl beträgt ungefähr 13.000 und es ist die zweitgrößte der ABC Inseln und ein Taucherparadies da es dort eine […]