Crystal Cay

Auf den Bahamas liegt Crystal Cay das einfach wunderschön ist

Crystal Cay auf den Bahamas

Wer mehr über die Wasserwelt der Bahamas erfahren möchte, der sollte Crystal Cay einen Besuch abstatten. Crystal Cay ist nicht weit vom Zentrum Nassaus entfernt und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Crystal Cay ist ein großes Unterwasser Observatorium und Meeresmuseum. Es gibt diverse Aquarien in denen man viele Fische und Pflanzen beobachten kann. Weiterhin sind diese in der Karibik beheimatet. Man kann sich zum Beispiel über Stachelfische, Aale, die hübschen Clown Fische, Engelfische, Barrakudas oder Bonefische informieren.

Aquarien

Natürlich kann man diese auch in einem der Aquarien beobachten. Des weiteren kann man beobachten und erfahren, wie Schwämme, Muscheln und Krebse leben. Auch gibt es rund um die Bahamas ein paar Walarten und Delfine, über die im Crystal Cay diverse interessante Informationen bereit gestellt werden. Eine ganz besondere Attraktion für Touristen sind die Haie, die es ebenfalls in dem Meeresmuseum gibt.

Fütterungen

Die Besucher können sogar zusehen, wie die Haie täglich gefüttert werden. Ein Urlaub ist dazu da, um sich vom oftmals hektischen und stressigen Arbeitsleben zu erholen. Wenn man einen Urlaub erleben möchte, bei dem es die ganze Zeit über warm ist, dann sind die Bahamas ein sehr geeignetes Reiseziel. Die Inselgruppe, die aus mehr als 700 Inseln besteht und mehr als 2400 Korallenriffe aufweist, liegt im Atlantik, zwischen Florida und Kuba. Sie zählt geografisch gesehen zu Mittelamerika.

Bahamas

Es herrscht ein subtropisches Klima und die Durchschnittstemperatur im Sommer beträgt 28 Grad Celsius. Im Winter sinken die Temperaturen nur sehr selten unter 20 Grad Celsius, was durch den warmen Golfstrom bedingt ist. Ein Urlaub auf einer Insel, wo es auf jeden Fall warm ist, kann man also auch in den Wintermonaten gut auf den Bahamas machen. 30 von den über 700 Inseln sind bewohnt und teilweise extra für Touristen hergerichtet worden. Weiterhin ist Nassau die Hauptstadt der Bahamas und befindet sich auf der Insel New Providence.

bahamas

Nassau ist auch die größte Stadt auf den Bahamas und hat für Touristen einiges zu bieten. Zum einen kann man in dieser Stadt sehr gut shoppen gehen. Da es viele kleine und größere Läden gibt. Dort kann man von Kleidung, Hygieneartikel, diverse Souvenirs und vieles weitere kaufen. Auch der sogenannte Straw Market ist ein Besuch wert und lädt zum verweilen und bummeln in einer gemütlichen Atmosphäre ein.

Strand

Natürlich kann man sich auch einen schönen Tag am Strand machen und die Sonne genießen. Man kann sich in den hellen Sand legen, ein Buch lesen und die Seele baumeln lassen oder im Meer schwimmen. Des weiteren werden einige andere Sportarten angeboten, die Wasser-Sport-Liebhaber hier ausüben können. Man kann zum Beispiel Wasserski oder Jetski fahren, tauchen oder schnorcheln und die wunderschönen Korallen dabei ansehen, sowie die vielfältigen Fische beobachten. Am Strand kann man Beachvolleyball oder Fußball spielen oder sich mit einem leckeren Getränk erfrischen.

Das könnte Sie auch interessieren

Inseln

Britische Jungferninseln

Die Britische Jungferninseln liegen in der östlichen Karibik die auf Englisch British Virgin Islands heißen mit der Hauptstadt Road Town die rund 8.600 Einwohner hat. Die Gesamteinwohnerzahl der Britischen Jungferninseln beträgt ungefähr 23.000 und die […]

Inseln

St. Kitts und Nevis

In der östlichen Karibik befindet sich die Inselgruppe St. Kitts & Nevis mit der Hauptstadt Basseterre die rund 20.000 Einwohner hat. Die Gesamteinwohnerzahl beträgt ungefähr 50.000 und die Inselgruppe gehört zu den Kleinen Antillen in […]

Bahamas

Bahamas Flughafen

Flughafen der BahamasLynden Pindling International AirportViele Flüge von der USA aus auf die BahamasEs gibt viele kleine FlughäfenWo sollte ich abfliegen von den USA aus Flughafen der Bahamas Es gibt mehrere Bahamas Flughafen wo man […]