Karibik Einreisebestimmungen

Für Deutsche Staatsbürger ist die Einreise in die Karibik sehr einfach

Einreisebestimmungen für die Karibik

Die Karibik Einreisebestimmungen sind wie in anderen Ländern auch und man benötigt für die Einreise in die Karibik einen gültigen Reisepass der mindestens noch sechs Monate Gültigkeit haben muß. Ein Rückflug- oder Weiterflugticket muß vorgewiesen werden wenn dies vom Einreisebeamten gesehen werden möchte. In der Regel erhält man als Tourist nach Ankunft am Flughafen auf allen karibischen Inseln ein Visa on Arrival ( Touristenvisum ) ausgestellt für die Dauer von 30 Tagen bis zu 90 Tagen. Die Aufenthaltsdauer ist für Touristen auf den Karibischen Inseln sehr unterschiedlich. Schauen Sie sich deshalb unseren detaillierten Informationen über die einzelnen Karibikinseln an.

Viele Inseln haben EU Einreisebestimmungen

Bei manchen Inseln der Karibik gelten zum Beispiel die gleichen Einreisebestimmungen wie für Grossbritannien, Frankreich oder die Niederlande. Das sind zum Beispiel Guadeloupe, Curaçao oder die Britischen Jungferninseln. Bei manchen Inseln wie zum Beispiel auf den Bahamas muß bei der Ausreise noch eine Flughafensteuer bezahlt werden. Bei anderen Inseln muß dagegen auch noch eine Touristenkarte gekauft werden. Im Prinzip handelt es sich immer um eine zusätzliche Gebühr die man vielleicht noch bezahlen muß. Bei einigen Fluggesellschaften ist die Steuer aber schon im Flugpreis inbegriffen und man muß nichts mehr bezahlen. Die Einreise in die Karibik ist für EU Bürger also sehr einfach und wer es sich leisten kann überwintert einfach 90 Tage in der Karibik.

Gültiger Reisepass ist notwendig

Offiziell ist es so, dass für die Einreise in die Karibik ein gültiger Reisepass benötigt wird. Dieser muss mindestens noch eine Gültigkeit von sechs Monaten besitzen. In den meisten Fällen müssen bereits Rückflüge vorgewiesen werden. Auf dem Hinflug wird meistens ein Einreiseformular verteilt, welches von den Reisenden ausgefüllt werden muss. Bei der Einreise bekommt jeder dann einen Stempel in seinem Reisepass, oder ein gültiges Touristenvisum. Es ist üblich, dass es auf fast allen karibischen Inseln notwendig ist ein Touristenvisum zu beantragen. Sollte man den karibischen Boden wieder verlassen, muss das Visum abgegeben werden.

Wie lange darf man als Tourist in der Karibik Urlaub machen

Mit dem Stempel der sich dann im Reisepass befindet, dürfen reisende sich in den meisten Fällen dann maximal 3 Monate in der Karibik aufhalten. Für Reisende mit Kindern in die Karibik gibt es ebenfalls einiges zu beachten. Nach dem vollendeten 16. Lebensjahr benötigt jedes Kind einen eigenen Kinderreisepass. Dieser ist ein Ersatz für den damaligen Kinderausweis. Sollte ein alter Kinderausweis noch gültig sein, kann dieser bis zum Ablauf genutzt werden. Weitere Touristische Informationen kann man an den jeweiligen Fremdenverkehrsämtern erhalten und auch bei den verschiedenen Botschaften.

passport

Des Weiteren ist es häufig erforderlich bei der Ausreise eine sogenannte Ausreisegebühr zu zahlen. Diese wird bei verlassen der Karibik fällig. Die Gebühr wird häufig vor Ort entrichtet. Die Höhe der Gebühr ist abhängig von der Insel auf der man den Urlaub verbringt und von dem jeweiligen Transportmittel. Man kann grob mit etwa 35 USD für ein interkontinentales Reiseziel und etwa 10 USD für ein regionales Reiseziel rechnen. Bei Rückflügen nach Deutschland sind die Gebühren meist schon im Flugpreis enthalten. Besser ist es jedoch sich vor Reiseantritt nochmals zu informieren. Es gibt in der Karibik auch Inseln mit französischen und niederländischen Kolonien. Hier wird zur Einreise meistens nur ein gültiger Personalausweis oder ein gültiger Reisepass benötigt. Die Dauer des Aufenthalts beträgt etwa 30 bis 90 Tage, ist aber auf den unterschiedlichen Inseln sehr variabel.

Einfache Einreise für Touristen

Die ganze Mühe und Organisation vor dem Urlaub lohnen sich garantiert. In der Karibik warten herrliche weiße Sandstrände und viel Sonnenschein auf den Reisenden. Die ist besonders über die kalten europäischen Wintermonate ein echtes Highlight. Wichtig ist nur sich ausreichend vor Reisebeginn über mögliche Änderungen zu Informieren, dann steht dem erholsamen und traumhaften Urlaub nichts mehr im Wege.

Einreisebestimmungen jeder Insel überprüfen

Wenn man in der Karibik Urlaub macht dann sollte man sich genau informieren über die jeweiligen Einreisebestimungen. Wie schon erwähnt sind diese sehr unterschiedlich. Besonders wenn man Inselhopping macht ist dies sehr wichtig. Auch bei einer Kreuzfahrt wenn man viele Inseln besucht. Aber als Deutscher Tourist hat man wenig Probleme. Also ist dort die Einreise in der Regel sehr einfach und unkompliziert gemacht worden. Schließlich benötigen die Inseln ja die Touristen. Diese möchte man nicht verärgern. Wenn man aber längers bleiben möchte benötigt man ein Visum. Viele möchten zum Beispiel in der Karibik überwintern. Das ist dann längers als die 90 Tage. Dann reicht ein Touristenvisum nicht mehr aus. Dann wird ein Visum für die jeweilige Insel benötigt. Dieses kann bei der Botschaft beantragt werden. In der Regel ist dies kostenpflichtig. Das sollte man auf jeden Fall beachten.

Auswandern in die Karibik

Es gibt auch immer mehr Deutsche die in die Karibik auswandern möchten. Dort benötigt man auch auf jeden Fall eine gültige Aufenthaltsgenehmigung. Auf keinen Fall sollte man mit einem Touristenvisum einreisen. Außer die Insel gehört zur Europäischen Union. Dann darf man sich dort auch aufhalten. Die Einreisebestimmungen müssen beachten werden. Ansonsten können Probleme auftreten die man bestimmt nicht haben möchte.

Einreise per Kreuzfahrtschiff

Viele Touristen kommen mit einem Kreuzfahrtschiff auf die Inseln. Das sind dann Tagestouristen die nur ein paar Stunden dort bleiben. In der Regel muß dort kein Pass vorgezeigt werden. Nur die Karte von der Reederei möchten die Einreisebeamten sehen. Auf manchen Inseln auch der Ausweis. Aber das ist sehr unterschiedlich. Die Kreuzfahrttouristen bleiben nur ein paar Stunden. Dann benötigt man kein Touristenvisum. Man verlässt die Insel ja wieder am gleichen Tag. Weiterhin bringen die Touristen ja Geld auf die Insel. Diese sind dann sehr willkommen.

Wo wird die Einreise gemacht

In der Regel immer am Flughafen wo man landet. Nach der Landung kommt man zu den Einreisebeamten. Dort muß man dann den Reisepass vorzeigen. Danach bekommt man einen Stempel in den Reisepass. Dieser ist für viele schon ein beliebtes Souvenir. Das man dort überhaupt einmal gewesen ist. Theoretisch kann man auf den Inseln längers bleiben als man Urlaub macht. Die meisten bleiben nur eine oder zwei Wochen. Bis zu 90 Tagen darf man bleiben wenn man möchte.

Einreise mit Kindern

Auch die Kinder benötigen einen eigenen Reisepass. Mit einem Kinderausweis darf man nicht einreisen. Das sollten die Eltern wissen. Ansonsten kann die Einreise verweigert werden. Jedes Familienmitglied benötigt einen eigenen Reisepass. Dieser muß dann auch vorgezeigt werden. Deshalb sollte man sich immer gut vorbereiten. Besonders wenn es um eine Karibik Fernreise geht. Dort macht man nicht jedes Jahr Urlaub. Fehler sollten vermieden werden. Ansonsten kann man sich nicht gut erholen. Viele Touristen machen schon Fehler bei der Einreise. Diese haben sich dann schlecht vorbereitet.

Gebühren

Wie schon erwähnt können Gebühren anfallen. Diese müssen dann vor Ort bezahlt werden. Man sollte dies bei der Reisekasse berücksichtigen. Gut informieren und vorbereiten ist immer wichtig. Aber in der Regel handelt es sich immer um Kleinbeträge. Diese können ohne Probleme bezahlt werden. Vielleicht hat man auch noch Geld übrig. Dies kann man dann dort verwenden. Bezahlen muß man immer in der Landeswährung. Diese können unterschiedlich sein. Aber oft wird der US-Dollar auch angenommen. Auf manchen Inseln auf der Euro. Andere Währungen eher weniger. Mit einer Kreditkarte kann man dort in der Regel nicht bezahlen. Also ist die Einreise in die Karibik sehr wichtig. Oft gibt es dort Probleme.

Das könnte Sie auch interessieren

Dominikanische Republik

Isla Saona

Isla Saona ist die Trauminsel in der Karibik vor der Küste von HispaniolaWunderschöne FischerdörferDie Strände der Isla SaonaEssen und TrinkenDer Parque Nacional del Este Isla Saona ist die Trauminsel in der Karibik vor der Küste […]

Allgemeine Informationen

Karibik Billig

Billig in der Karibik Urlaub machenTippsKaribik: Das Sparpotential liegt im FlugPreisvergleich nutzenZwischenstopp nutzen Billig in der Karibik Urlaub machen Die Karibik ist ja bekanntlich ein teures Reiseziel und viele Touristen möchten dort gerne einmal Urlaub […]

Allgemeine Informationen

Karibik Wetter

Das Karibik Wetter ist ganzjährig warm und es ist ein tropisches Klima mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 26 Grad Celsius. Deshalb sind die Wintermonate auch eine sehr beliebte Reisezeit für die Karibik wenn es in […]