Harrison’s Cave

Touristenattraktion Harrison's Cave in Barbados

Harrison’s Cave auf Barbados

Eine schöne Tropfsteinhöhle in Barbados ist Harrison’s Cave die dort eine Touristenattraktion ist. Barbados ist eine kleine Insel der Antillen. Sie liegt im atlantischen Ozean. Die Insel hat rund 280.000 Einwohner und besitzt eine Fläche von 430 Quadratkilometer. Die Tropfsteinhöhle Harrison’s Cave ist die größte Tropfsteinhöhle in der ganzen Karibik. Zahlreiche Stalagmiten wachsen dort aus dem Boden heraus und hängen an der Decke herunter. Zwischen den Stalagmiten fließt klares Wasser. Dieses tropft wasserfallartig aus dem Gestein in ein Sinterbecken hinein.

Kann man die Tropfsteinhöhle besichtigen

Touristen können die faszinierende Tropfsteinhöhle natürlich besichtigen. Mit einer Elektrobahn muß man in die Unterwelt fahren. Die Bahn hat Platz für rund 70 Leute und fährt durch die komplette Tropfsteinhöhle. Zweimal macht die Bahn einen kleinen Halt, so dass die Mitfahrer das beleuchtete Spektakel genauer betrachten können. Eine solche Führung durch die Kalksteinhöhle dauert fast eine Stunde. Fotografieren und Videoaufnahmen sind im Harrison`s Cave erlaubt. Die Höhle ist sehr breit, daher können in dem Zug sogar bis zu 5 Personen nebeneinander Platz finden.

Seit wann ist die Höhle für die Öffentlichkeit zugänglich

Die Höhle Harrison’s Cave ist nach dem Besitzer des Grundstücks benannt, auf welchem sich die Höhle befindet. Richtig erforscht wurde die Höhle erst um 1970 herum. Zu dieser Zeit hat der dänische Höhlenforscher, namens Ole Sorensen, die Erkundung von der faszinierenden Höhle vorangetrieben. Rund zehn Jahre später, im Jahre 1981 wurde die Höhle erstmals für Besucher geöffnet. Seit dem werden die Führungen durch die Tropfsteinhöhle angeboten.

Wie groß ist die Tropfsteinhöhle

Die Raumhöhe in der Höhle Harrison’s Cave beträgt etwas über 20 Meter. Die Höhle ist etwa 5 km lang. Fast die komplette Höhle kann mit der Zugmaschine befahren werden. Am Ende der Höhle stürzt ein 14 Meter hoher Wasserfall in einen See. Die Lufttemperatur liegt bei genau 26° C. Die Wassertemperatur ist im Harrison`s Cave fast genauso hoch.

harrisons-cave-barbados

Wie teuer ist eine Führung durch die Harrison’s Cave

Die Eintrittspreise für die Tropfsteinhöhle liegen bei einem Erwachsenen bei 14 Euro. Kinder zahlen 7 Euro. Die erste Besichtigungstour startet um 9 Uhr in der Frühe und die letzte Tour findet nachmittags um 16 Uhr statt. Bei der Führung tragen die Besucher Helme und werden von erfahrenen Guides begleitet. In einem Besuchergebäude vor der Höhle wird den Touristen vor der Fahrt durch die Höhle noch ein interessanter Film über die Entstehung der Höhle gezeigt. Anschließend fahren die Besucher etwa 45 Minuten lang durch die Höhle hindurch.

Renovierung

Von Sommer 2005 bis Anfang 2008 war die komplette Höhle Harrison’s Cave wegen Renovierungsarbeiten dauerhaft geschlossen. Im Mai 2009 wurde sie wieder neu eröffnet. Jedoch fand kurze Zeit später, im Jahre 2010, eine erneute Sanierung der Höhle statt. Zu dieser Zeit war die Tropfsteinhöhle wegen aufwendigen Renovierungsarbeiten für rund 8 Monate geschlossen. Hierbei wurden viele Restaurierungsarbeiten an den Tropfsteinen und dem Sinterbecken, in welchem das Wasser fließt, vorgenommen. Seit dem ist sie wieder für Touristen geöffnet und ist in einem hervorragenden Zustand.

Fazit

Die Höhle Harrison’s Cave ist auf jeden Fall sehenswert. Überall wimmelt es von wunderschönen Tropfsteinen. Diese sind gelblich oder weiß. Es gibt zudem sehr hübsche Sinterbecken, in dem man das kristallklare, schimmernde Wasser bestaunen kann. Die elektrische Beleuchtung ist außerdem sehr gut und natürlich gemacht. Sie wird keinesfalls als störend empfunden, sondern bringt für die Besucher die komplette Schönheit von Harrison´s Cave zum Vorschein.

Das könnte Sie auch interessieren

Antigua und Barbuda

Shirley Heights

Tolle Aussicht gibt es bei Shirley HeightsDie GebäudeDer Blick ist einzigartigBarbuda Tolle Aussicht gibt es bei Shirley Heights Karibikfeeling pur mit mitreißenden Rhythmen einer Steelband, die auf Trommeln, Eimern, Töpfen und Fässern – das erlebt […]

Cayman Islands

Stingray City

Stingray City in Grand CaymanGeschichteTouristenattraktionTourenWo sollte ich eine Tour buchen Stingray City in Grand Cayman Stingray City ist eine Anordnung von flachen Sandbänken in der nordwestlichen Ecke der Insel Grand Cayman, die zu den Cayman-Inseln […]

Allgemeine Informationen

Karibik Wetter

Das Karibik Wetter ist ganzjährig warm und es ist ein tropisches Klima mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 26 Grad Celsius. Deshalb sind die Wintermonate auch eine sehr beliebte Reisezeit für die Karibik wenn es in […]