Havanna

Die Hauptstadt von Kuba ist Havanna

Havanna ist die Hauptstadt von Kuba

Kubas geschäftige Hauptstadt Havanna mit ihren mehr als 2 Millionen Bewohnern ist gerade dabei wieder das zu werden was sie früher einmal war. Eine karibische Weltstadt und eine Inselschönheit. Viele Touristen entdecken gerade Havanna neu. In den letzten Jahren strömen immer mehr Urlauber nach Kuba. Mittlerweile ist dies noch ein Geheimtipp. Aber es werden immer mehr. Besonders Amerikaner interessieren sich für diese Destination.

Geschichte

Während der Castro-Zeit ist es der Stadt nicht gut gegangen und das sieht man auch heute noch. In den Seitenstraßen der Altstadt gibt es noch mehr verfallene als restaurierte Häuser. Dennoch zieht die Stadt jeden in ihren Bann, der sie besucht. Ihre Lage am Meer ist sehr schön. Die vielen Bauten aus der Kolonialzeit sind sehenswert. die Menschen lebensfroh und nett. Wer nach Havanna kommt sollte zuerst unbedingt einen Bummel über El Malecón unternehmen. Die 8 Kilometer lange Strandpromenade ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen. Besonders abends ist hier viel los. Es gibt viele Kneipen und Bars. Aber man kann auch nur auf der Kaimauer sitzen und den phantastischen Sonnenuntergang bewundern. Nett ist auch eine Fahrt im uralten Cabrio oder der Kutsche die Malecon entlang.

Sehenswürdigkeiten

Ein weiteres Highlight Havannas ist natürlich die Altstadt. Habana Veja umweht der Hauch der Geschichte. Einige Häuser sind schon schön restauriert. Aber auch die verfallenen Gässchen haben viel Charme. Eine der interessantesten Altstadt-Straßen ist die Calle Obispo. Sie hat neben unzähligen Restaurants und Bars interessante Läden und tolle Hotels im Kolonialstil. Hier liegt auch das „Ambos Mundos“ das Lieblingshotel Hemmingweys. Dicht daneben, in seiner Lieblingsbar „El Floridida“ kann man auf seinem Stuhl sitzen und Rum trinken. Ebenfalls lohnend ist ein Besuch in „Taqueche“ der ältesten Apotheke der Stadt. Hier wird alle Medizin noch von Hand gemischt. Später kann man auch durch Callejón de Hamel bummeln. In der alten Gasse gibt es einerseits wunderschöne Wandmalereien und andererseits die typischen kubanischen Santeria-Läden zu sehen. Dazu spielen besonders am Wochenende oft kubanische Musiker lateinamerikanische Rhythmen.

Der beste Blick

Einen sehr schönen Blick über die Altstadt von Havanna hat man vom Castillo de los Tres Reyes el Morro. Die alte Festung liegt auf einem Felsen an der Hafeneinfahrt. Sie ist heute ein Militärmuseum. Nicht weit entfernt liegt eine noch größere Festung. Fortaleza San Carlos de la Cabaña ist die größte Festung Amerikas. Auch hier gibt es ein Waffenmuseum und außerdem ein weiteres zu Ehren von Che Guevara. Dazu steht ein Stück entfernt die 20 Meter hohe Christusstatue von Havanna. Sie ist aus weißem Marmor aus Carrara gehauen und wurde 1958 in Einzelteilen per Schiff nach Kuba gebracht.

havanna-kuba

Museum

Wo einst Battista und später Fidel Castro regierten ist heute das Museo de la Revolución untergebracht. Es erzählt die spannende Geschichte der kubanischen Revolution. Man sieht sogar noch viele Einschusslöcher als Zeichen der Kämpfe. Ferner ist auch Castros Luxusjacht „Granma“ ausgestellt. Außerdem sehr sehenswert sind die große Palastkuppel und der Spiegelsaal. Er ist dem des Schlosses von Versailles nachempfunden. Noch bombastischer ist das Capitolo, früher der wirkliche Sitz des Repräsentandenhauses von Kuba. Heute befindet sich hier die Nationalbibliothek. Das prächtige weiße Gebäude sieht fast wie das Weiße Haus in Washington aus. Wer nach Kuba kommt muss natürlich auch eine Zigarrenfabrik besichtigen. Immerhin sind Kuba Zigarren weltweit berühmt. Es gibt fast 40 von ihnen allein in Havanna.

Hotels

Mittlerweile gibt es auch schon viele schöne Hotels in Havanna. Weiterhin übernachten Touristen gerne in der Altstadt. Der Standard ist noch nicht so ganz hoch wie man sich das vielleicht wünscht. Aber in den nächsten Jahren wird sich dort noch viel entwickeln. Die bekannten Hotelketten werden dort sicherlich Hotels eröffnen. Also bietet es sich jetzt schon an nach Kuba zu reisen. Die Anzahl an Touristen wird sicherlich stark ansteigen in den nächsten Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Allgemeine Informationen

Karibik Musik

Wenn man Karibik Musik hört dann denkt man bestimmt sofort an Urlaub da diese mit heißen Rhythmen unterlegt ist mit tanzenden Schönheiten die die Hüften zur Musik bewegen. Sicherlich hat man schon etwas vom Salsa […]

Allgemeine Informationen

Karibik beste Reisezeit

Die Karibik beste Reisezeit ist ein Ganzjahresreiseziel aber dennoch gibt es einige Monate in der Karibik die als beste Reisezeit gelten und wo besonders viele Touristen dort Urlaub machen. Die durchschnittlichen Jahrestemperaturen in der Karibik […]

Inseln

St. Barthélemy

In der östlichen Karibik befindet sich die Insel St. Barthélemy die besser bekannt ist als St. Barths wo der internationale Jet-Set immer Urlaub macht. St. Barthélemy gehört zu den Kleinen Antillen und die Hauptstadt der […]