Nassau

Die Hauptstadt der Bahamas ist Nassau

Nassau auf den Bahamas

Nassau ist die Hauptstadt der Bahamas und für viele Leute ist die Stadt gleichgesetzt mit dem Inselstaat. Sie ist der politische, wirtschaftliche und verkehrstechnische Mittelpunkt der schönen karibischen Inseln. Die Stadt liegt auf der Insel New Providence und früher war Nassau ein ruhiger und verschlafener Ort. Heute ist es eine stark expandierende Stadt, in der immer viel los ist und in der es viel zu erleben und zu entdecken gibt. Zunächst einmal ein paar geographische Fakten zu Nassau.

Einwohner

Es leben dort 250.000 Menschen und das umfasst mehr als 70% der bahamesischen Bevölkerung. Die Insel New Providence, auf der Nassau liegt, ist 11 Kilometer breit und 33 Kilometer lang. Die Insel ist relativ flach und liegt recht nahe am Meeresspiegel. Von Ost nach West wird die Insel durchzogen von einer niedrigen Hügelkette. Mittig auf der Insel gibt es außerdem viele kleine Seen. Neben Nassau gibt es auf der Insel New Providence noch einige weitere kleinere Orte. Nassau nimmt aber deutlich den größten Teil der Insel ein.

Sehenswürdigkeiten

In Nassau können Sie einige Sehenswürdigkeiten aus der Zeit der kolonialen Vergangenheit der Stadt besichtigen. Es gibt hier viele nennenswerte Museen und Galerien. Auf der Insel kann außerdem sehr gut geschnorchelt oder getaucht werden. Der sogenannte „Strohmarkt“ ist ebenfalls immer einen Besuch wert, genau so wie viele weitere Orte in der schönen Stadt Nassau. Die Innenstadt liegt im nordöstlichen Teil der Insel. Hier haben die Gebäude noch den Charme und das Erbe der Kolonialzeit bewahrt und können bestaunt werden.

Shopping

In der Innenstadt liegt außerdem die Hauptgeschäftsstraße der Stadt, die Bay Street. Weiterhin ein Höhepunkt bilden hier sicherlich die drei Festungen Nassaus. Fort Montagu liegt östlich der Innenstadt, Fort Charlotte westlich und Fort Fincastle südlich der Innenstadt. Sie sind gut erhalten und garantiert das richtige für historisch interessierte Touristen. Daneben gibt es in der Innenstadt viele Gebäude, die eine Besichtigung lohnen. Dazu gehören das Balcony House (das älteste Holzhaus in Nassau), das Government House (offizieler Sitz des britischen Statthalters), das Parliament Square (hier hat das Parlament seinen Sitz) und außerdem viele verschiedene sehenswerte Kirchen, wie die St. Andrew’s Presbyterian Kirche oder die St. Francis Kirche.

atlantis-paradise-island-bahamas

Auch die vielen Museen und Galerien in Nassau sind einen Besuch wert. Dazu zählen u.a. die National Art Gallery, das Piratenmuseum, das Pompey Museum, die Nassau Bibliothek und Museum und viele mehr. Im Adastra Zoo können Sie eine einzigartige Show mit marschierenden Flamingos erleben. Der Retreat ist ein großer Park, in dem fast 200 Arten von tropischen Pflanzen bestaunt werden können. Die Insel verfügt auch über viele schöne Sandstrände. Einer davon liegt in der Innenstadt: der Western Esplanade Strand. Dieser befindet sich neben dem Hilton Hotel. Cable Beach liegt 5 Kilometer von der Innenstadt entfernt, hier reihen sich Hotels an Hotels. Auch außerhalb der Stadt gibt es hier viele schöne Strände, die einen Besuch wert sind.

Wetter und Klima

Als Tourist kann man in Nassau ein ganzjährig warmes Klima erwarten. Die durschnittliche Jahrestemperatur beträgt 28 Grad Celsius. Die Sommermonate zwischen Mai und September sind heiß und feucht. Man muß immer mit kurzen Regenschauern rechnen. Die Wintermonate sind mild wo es auch nicht mehr so viel regnet. Also ist dies die beste Reisezeit für Nassau um einen Urlaub zu verbringen. Aber auch die teuerste und die Übernachtungspreise sind deutlich höher als in der anderen Saison.

Das könnte Sie auch interessieren

Guadeloupe

Pointe des Chateaux

Die Lage von Pointe des ChateauxDas LandschaftsbildBeeindruckende NaturDer Point des ColibrisDer BadestrandDie Verpflegung Wunderschöne Natur, Traumstrände und Panoramaaussichten machen Pointe des Chateaux zu einem lohnenswerten Tagesausflugsziel für die ganze Familie. Pointe des Chateaux- Kap der […]

Jamaika

Dunn`s River Falls

Dunn`s River Falls in JamaikaTropischer GartenGeschichteKaskadenTolle AussichtInfrastruktur Dunn`s River Falls in Jamaika Die Dunn`s River Falls sind eine der großen Attraktionen von Jamaika und liegen in Ocho Rios. Obwohl die Wasserfälle inzwischen als Freizeitpark vermarktet […]

Dominikanische Republik

Puerto Plata

Puerto Plata in der Dominikanischen RepublikGeschichteWetter und Klima Puerto Plata in der Dominikanischen Republik Die Stadt Puerto Plata ist eine Stadt im Norden der Dominikanischen Republik. Der Name bedeutet aus dem Spanischen in das Deutsche […]