Pointe des Chateaux

Zu Guadeloupe gehört die Halbinsel Pointe des Chateaux

Wunderschöne Natur, Traumstrände und Panoramaaussichten machen Pointe des Chateaux zu einem lohnenswerten Tagesausflugsziel für die ganze Familie. Pointe des Chateaux- Kap der Schlösser. Welch romantischer Name für einen ebenso wundervollen Ort. Zurecht erhielt die beeindruckende Gegend auf den französischen Antillen seinen Namen. Mit ihrem majestätischen Naturschauspiel zeigt sich die Karibik hier von ihrer temperamentvollen Seite.

Die Lage von Pointe des Chateaux

Die Halbinsel Pointe des Chateaux bildet die östlichste Stelle der Insel Grand-Terre. Ferner ist sie ein Teil der ehemaligen französischen Überseekolonie Guadeloupe. Vor ihrer Küste treffen der Karibische und der Atlantische Ozean aufeinander. Aus dem Landesinneren kommend, ist die Halbinsel gut mit dem Auto zu erreichen. Zudem findet man vor Ort zahlreiche kostenlose Parkmöglichkeiten.

Das Landschaftsbild

Die Straße, die zur Pointe des Chateaux führt, säumen Zuckerrohfelder und Viehweiden. Auch Strände, auf denen Palmen wachsen, lassen Vorfreude auf das Ausflugsziel aufsteigen. Die Halbinsel selber besteht aus Kalkstein. Dementsprechend trifft man auf der Pointe des Chateuax auf eine reiche Artenvielfalt. Nicht selten begenet man Hummern oder Einsiedlerkrebsen im Salzwasser, während Schmetterlinge in der Luft tanzen. Desweitern gedeiht hier schwarzer Rosmarin.

Beeindruckende Natur

Obwohl die Pointe des Chateaux mitten in der Karibik liegt, überrascht die Natur seine Besucher mit einer außergewöhnlichen Landschaftformation. Statt stillen Lagungen ragen bizarre Felsen auf. Das Aufeinandertreffen der beiden Ozeane begünstigt einen rauen Wind, der das Meer aufbrausen lässt. Ungebändigt peitscht dieser die Wellen an die felsige Küste. So entsteht ein atemberaubendes Naturschauspiel. Aufgrund der starken Brandung ist das Baden allerdings verboten. Weitaus ungefährlicher- dafür umso faszinierender- ist es, inne zu halten und die tobende See zu bestaunen.

Der Point des Colibris

Noch majestätischer wirken die Wellen vom Point des Colibris. Den höchsten Punkt einer Anhöhe auf der Insel ziert ein Gipfelkreuz. Vor allem für Wanderer empfiehlt sich der Aufstieg. Aber auch Kinder sind in der Lage, den Weg problemlos zu meistern, da es keine anstrengenden Steigungen gibt. Überdies gewährleisten Treppen einen sicheren Tritt. Dennoch herrschen auf Pointe des Chateaux hohe Temperaturen. Schattenplätze sind zudem rar. Infolgedessen sind Sonnencreme und Trinkwasser zwingend notwendig. Oben angekommen belohnt ein weitläufiger Ausblick auf das blaue Meer und die Nachbarinsel die Mühe der Gipfelerklimmer. Besonders lohnend ist der Aufstieg bei Sonnnenauf- oder Untergang.

Der Badestrand

Jedoch hat die Pointe des Chateuay noch mehr zu bieten. Unweit des Berges befindet sich eine Meeresbucht. Neben der Möglichkeit zu schwimmen, darf man hier ebenfalls schnorcheln. Überdies laden traumhafte Strände auf einen Spaziergang ein. Also sollte man dies machen wenn man dort ist. Besonders für Familien mit Kindern ist dies sehr interessant.

Die Verpflegung

Wenngleich man auf Pointe des Chateuax auf fast unberührte Natur stößt, ist trotzdem für das leibliche Wohl gesorgt. Restaurants und Imbissstände versorgen die Besucher mit Speisen. Unbedingt sollte man das Sorbet kosten, das zahlreiche Verkaufsstände am Strand anbieten. Nicht zuletzt kann man hier auch ein Souvenir erstehen. Alternativ sammelt man Meeresschätze, die die Brandung an den Strand spült. Alles in Einem ist jedoch der Eindruck auf Pointe des Chateaux mit keinem Andenken oder einem Foto fest zu halten. Die atemberaubende Schönheit der Halbinsel muss man hautnah erleben. Wer auf Grand-Terre Urlaub macht, nächtigt am besten in dem nahen Touristenort Saint-Francois.

Das könnte Sie auch interessieren

Turks und Caicosinseln

Grace Bay

Die Grace Bay auf den Turks und Caicos InselnWichtige InformationenAnreise und MobilitätGrace Bay – Ein wunderschöner OrtNachtlebenSehenswürdigkeiten Die Grace Bay auf den Turks und Caicos Inseln Es wird Zeit für einen Urlaub? Grace Bay ist […]

Kuba

Plaza Vieja

Plaza Vieja in Havanna ist sehenswertGeschichteSehenswerte GebäudeBesichtigungEiner der schönsten Plätze der StadtWas liegt in der NäheWie kommt man dort hin Plaza Vieja in Havanna ist sehenswert Inmitten der Altstadt Havannas liegt die sehr schöne historische […]

St. Maarten

Philipsburg

Philipsburg ist die Hauptstadt von St. MaartenDas Ziel von KreuzfahrtschiffenWunderschöne SträndeBesonderes FlairViele Sehenswürdigkeiten für Besucher Philipsburg ist die Hauptstadt von St. Maarten Die Hauptstadt der Insel St. Maarten in der Karibik ist Philipsburg mit rund […]