Karibik Sprache

Auf den Karibischen Inseln wird sehr unterschiedlich gesprochen

Die Karibik Sprache ist für Touristen die dort Urlaub machen möchten sehr wichtig damit man sich auch mit den Bewohnern der Inseln verständigen kann. Deshalb sollte man sich auch über die Sprachen informieren die in der Karibik gesprochen werden. Die meistgesprochene Sprache in der Karibik ist natürlich Englisch das auf den meisten Inseln gesprochen und verstanden wird. Für eine Karibik Reise sind deshalb Grundkenntnisse in Englisch empfehlenswert. Aber auf einigen Inseln wird nicht nur Englisch gesprochen sondern zum Beispiel auch Niederländisch wie auf Aruba, Bonaire, Curaçao und St. Marteen. Französisch wird in St. Martin, Saint-Barthélemy, Martinique und Guadeloupe gesprochen. Spanisch wird auf den Inseln Corn Islands, Isla Margarita, Kuba und Puerto Rico gesprochen. Die Sprache Papiamentu wird auch in Aruba, Curaçao und der Insel Saba gesprochen. Es gibt also sehr unterschiedliche Sprachen auf den Inseln der Karbik und mit Englisch kann man sich normalerweise sehr gut verständigen. Aber es ist trotzdem ratsam auch Grundkenntisse in Spanisch, Niederländisch oder Französisch zu haben. In den Hotels in der Karibik spricht man mindestens Englisch und auch Fremdsprachen. Es gibt aber noch sehr viele andere Karibischen Sprachen die von den Einheimischen gesprochen werden. Verständigungsprobleme gibt es in der Karibik nicht wenn man über Englisch Grundkenntnisse verfügt.

Hablas espanol? Parlez-vous francais? Or at least english? Wer einmal in der Karibik war oder auch schon das Glück hatte mehrere Karibikinseln zu bereisen, dem ist sicherliche schnell bewusst geworden, dass man sich ein einem Potpourri an unterschiedlichen Mentalitäten, Herkünften und somit auch Sprachen befindet. Im gesamten Karibikraum leben etwa 40 Mio. Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen und das auf einer Gesamtfläche von ca. 220.000 km²: Indigen, Europäer, Afrikaner, Kreolen sowie Inder und Chinesen.  Die Anzahl der karibischen Sprachen, einschließlich der bereits ausgestorbenen, wird auf 50 bis 55 geschätzt, die ursprünglich auf etwa 200 Stämme verteilt waren. Heutzutage hat sich die spanische Sprache zu 70% der als offizielle Amtssprache durchgesetzt, dicht gefolgt von Englisch mit 25% auf circa 20 Inseln. Dieses Erbe wurde vor allem durch die starke Präsenz der Spanier und Engländer zu Kolonionalzeiten beeinflusst. Jedoch sind regionale Dialekte und Akzente, alltägliche Redewendungen von West nach Ost auch in den offiziellen Sprachen vorhanden und machen auch den Charme der einzelnen Gegenden aus – ein bekanntes Sprachbeispiel der lokal abgewandelten Amtssprache ist Patois – eine englisch-karibische Sprachvariante aus Jamaika. Auch weitere 20 Inseln haben die englische Sprache in leichten Abwandlung als Hauptsprache anerkannt.

trinidad-und-tobago-karibik

Weitere Sprachen auf den karibischen Inseln sind Französisch (z.B. auf Haiti und vier weiteren Inseln), Niederländisch (auf ebenfalls fünf Inseln) sowie Kreolisch oder Karibisch – vor allem letztere finden im Alltag der Kariben Gebrauch. Die heute wohl von den meisten Menschen noch angewandte karibische Sprache ist das Macushi in Teilens Brasiliens, Guyana und Venezuela. Jedem Touristen ist es allerdings möglich sich im gesamten Bereich der Karibik mit Englisch zu verständigen, alle wichtigen Hinweise, Speisekarten sowie Sehenswürdigkeiten werden in englischer Sprache beschrieben. Es lohnt sich allerdings in der Vorbereitung des Urlaubs in der Karibik immer, zumindest ein paar Wörter und Sätze der inseltypischen Sprache zu lernen, allein schon, weil die Einheimischen diese Mühe zu schätzen weiß und man als Reisender viel herzlicher empfangen wird und den einen oder anderen Tipp bekommen kann, denn ein normaler Tourist nicht erfahren würde. Und schon deswegen lohnt sich der ein oder andere Blick ins Wörterbuch – dann kann ein Traumurlaub noch einen Grad unvergesslicher werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Cayman Islands

Seven Mile Beach

Seven Mile BeachKein EintrittWunderschöner StrandAttraktionenErosionWelche Freizeitangebote bietet der Seven Mile Beach?Erlaubt und verboten! Seven Mile Beach Der Seven Mile Beach lädt zum langen Verweilen ein. In der Sonne glitzert der weiße Sandstrand, bestehend aus Korallensand, […]

Guadeloupe

Pointe des Chateaux

Die Lage von Pointe des ChateauxDas LandschaftsbildBeeindruckende NaturDer Point des ColibrisDer BadestrandDie Verpflegung Wunderschöne Natur, Traumstrände und Panoramaaussichten machen Pointe des Chateaux zu einem lohnenswerten Tagesausflugsziel für die ganze Familie. Pointe des Chateaux- Kap der […]

Allgemeine Informationen

Karibik Hurrikan

Hurrikan in der KaribikWann tritt ein Hurrikan aufWann ist die beste Reisezeit ohne StürmeWelche Monate sollte man meidenWelche Inseln sollte man meidenWann entsteht ein Hurrikan Hurrikan in der Karibik Mit einem Karibik Hurrikan muß man […]