St. Lucia

Die Insel St. Lucia liegt in der östlichen Karibik mit der Hauptstadt Castries die rund 11.000 Einwohner hat. Die Gesamteinwohnerzahl beträgt ungefähr 172.000 und die Insel zählt zu den Kleinen Antillen. Der internationale Flughafen ist der Airport Hewanorra International und die Flugzeit beträgt ungefähr 9 Stunden. Die Sprache ist Englisch und für eine Reise nach St. Lucia sind Grundkenntnisse in Englisch empfehlenswert. Für die Einreise benötigt man einen gültigen Reisepass und nach Ankunft am Flughafen erhalten Touristen ein Visa on Arrival ausgestellt für die Dauer von 90 Tagen. Die Zeitverschiebung beträgt minus 5 Stunden zu Deutschland. Das Klima in St. Lucia ist ein tropisches Klima mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 27 Grad Celsius.

Die Regenzeit ist von Mai bis August und von Juni bis Oktober können tropische Stürme wie Hurrikans auftreten. Die beste Reisezeit für St. Lucia ist von Dezember bis März um dort Urlaub zu machen. Die Währung ist der Ostkaribische Dollar und in Banken oder Wechselstuben kann man Geld umtauschen. Bekannte Städte sind Castries, Vieux Fort, Micoud, Gros Islet und Dennery. Die Sehenswürdigkeiten in St. Lucia sind der Derek Walcott Square, Kathedrale in Castries, Morne Fortune, Nationalpark Pigeon Island, Fischerdorf Gros Islet, Kolonialgebäude, Whale Watching, wunderschöne Strände und noch vieles mehr. Der Tourismus ist die wichtigste Einkommensquelle und auch Kreuzfahrtschiffe sorgen für tägliche Besucher auf dieser Insel.

st-lucia-karibik

St. Lucia ist ein Inselstaat, der in der Karibik liegt. Genauer gesagt liegt die Insel im Bereich der Westindischen Inseln. Außerdem ist diese Mitglied im Commonwealth of Nations. Das Commonwealth of Nations ist eine Verbindung souveräner Staaten. Zu diesen Staaten gehören vor allem Kolonien vom Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland.  Die Hauptstadt ist Castries und im Stadtgebiet befinden sich gerade mal etwa 3.600 Einwohner. Das Staatsoberhaupt ist Königin Elisabeth II. In St. Lucia wird sie von  der Generalgouverneurin Pearlette Louisy vertreten. Insgesamt hat die Insel etwa 172.000 Einwohner, die auf einer Fläche von 616,3 km² leben. Seit dem 22. Februar 1979 ist der Inselstaat unabhängig und auch der Nationalfeiertag ist am 22. Februar, am Tag an dem St. Lucia unabhängig vom Vereinigten Königreich wurde.

Bevölkerung, Sprache und Religion

Der Großteil der heutigen Inselbevölkerung stammt von Schwarzafrikanern ab. Falls Sie sich wundern warum das so ist: Das lässt sich ganz einfach erklären. Und zwar stammt die heutige Bevölkerung größtenteils von den Sklaven ab, die zur Kolonialzeit auf die Insel gebracht wurden. Aus diesem Grund stammt die heutige Inselbevölkerung überwiegend von Schwarzafrikanern ab.  Die Amtssprache auf der Insel ist Englisch. Im überwiegenden Großteil der Bevölkerung wird auch Englisch gesprochen. Teilweise wird auch Antillen-Kreolisch gesprochen. Antillen-Kreolisch ist eine französischbasierte Kreolsprache. Die Lebenserwartung der Bevölkerung liegt bei knapp 77 Jahren. Sie unterscheidet sich also nicht großartig von der Lebenserwartung hierzulande. Das Durchschnittsalter der Menschen beträgt auf St. Lucia knapp unter 30 Jahren.  Des weiteren ist die verbreiteste Religion das Christentum. Alleine zur römisch katholischen Kirche gehören etwa 68 Prozent der Bevölkerung an. Nur knapp 5 Prozent der Bevölkerung gehören keiner Religion an.

Urlaub auf St. Lucia machen

St. Lucia ist ein beliebtes Urlaubsziel. Sollten Sie auf der Insel Urlaub machen wollen, so ist dies auf jeden Fall eine gute Entscheidung. Wenn Sie auf dieser Insel Urlaub machen wollen, dann müssen Sie nicht viel beachten. St. Lucia ist eine wunderschöne Insel in der Karibik! Ihrem Traumurlaub steht also nichts mehr im Wege!!

Das könnte Sie auch interessieren

  • Karibik Ausflüge

    Hier findet man die schönsten Karibik Ausflüge die von Touristen gerne gebucht werden auf den verschiedenen Inseln die man dort machen kann. Wenn man auf einer der zahlreichen Karibikinseln Urlaub macht dann sollte man nicht [...]
  • Aruba

    In der südlichen Karibik nur 25 Kilometer nördlich von Venezuela liegt Aruba mit der Hauptstadt Oranjestad die rund 30.000 Einwohner hat. Die Gesamteinwohnerzahl beträgt ungefähr 106.000 und Aruba ist eine der drei ABC Inseln. Der [...]
  • Dominica

    Die Insel Dominica liegt in der östlichen Karibik die zu den Kleinen Antillen gehört. Die Hauptstadt ist Roseau die rund 16.000 Einwohner hat und die Gesamteinwohnerzahl beträgt ungefähr 72.000. Der internationale Flughafen ist der Melville [...]