Karibik Wetter

Das Karibik Wetter ist ganzjährig warm und es ist ein tropisches Klima mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 26 Grad Celsius. Deshalb sind die Wintermonate auch eine sehr beliebte Reisezeit für die Karibik wenn es in Deutschland kalt ist mit Schnee und in der Karibik noch die Sonne scheint mit angenehmen Temperaturen von 25 bis 30 Grad. Die Wintermonate sind sehr beliebt für einen Badeurlaub und sonnenhungrige Touristen die nochmals Sonne tanken möchten. Die beste Reisezeit für die Karibik ist somit ganzjährig da dort immer die Sonne scheint. Eine beliebte Reisezeit für die Karibik ist allerdings von Dezember bis April um dort Urlaub zu machen. Von Juli bis Oktober können nämlich tropische Stürme dort auftreten die man Hurrikans nennt. In dieser Zeit kann es heftig regnen und an Urlaub ist dann auch nicht mehr zu denken. Allerdings treten schwere und starke Hurrikans nur alle paar Jahre auf. Wenn ein Tropensturm im Anmarsch ist dann muß man sich auf ein paar Regentage und Sturm einstellen und danach scheint wieder die Sonne. Wenn man allerdings nur eine Woche Karibik Urlaub gebucht hat und in dieser Zeit gerade ein Tropensturm ist dann kann man wahrscheinlich die Hälfte des Urlaubs abschreiben. Deshalb ist die beliebteste Reisezeit für die Karibik auch von Dezember bis April wo keine Stürme auftreten. Allerdings ist dies auch die teuerste Reisezeit für die Karibik.

Die Karibik ist inzwischen ein echtes Sinnbild für einen gelungenen Urlaub in einem tropischen Paradies. Deshalb ist es wichtig, sich vor dem Urlaub etwas über das dortige Wetter zu informieren. Dies bringt den Vorteil, dass man selbst weiß, was einen in den möglichst schönen Tagen erwartet.  Aufgrund der Nähe zum Äquator gestaltet sich auch das Klima in einer bestimmten Art und Weise. Dabei fällt vor allem auf, wie niedrig die Schwankungen im Laufe des Jahres sind. Im Januar liegt die maximale Temperatur noch immer bei 29 Grad, was durchaus zum Urlaub machen einlädt. Im Juli und im August sind die Werte dann in der Regel um etwa zwei Grad höher. Rein aus der Sicht der Temperaturen gibt es also keine Jahreszeit, in der sich klare Vorteile ergeben würden. Etwas anders verhält es sich, wenn der Blick auch auf die Regenzeiten gerichtet wird. Diese sind ein ganz wichtiger Punkt, wenn es um die tropische Zone geht. Im August müssen die Urlauber zum Beispiel damit rechnen, dass es an etwa zwölf Tagen regnet. Auf der anderen Seite sind diese Regentage aber dennoch von einer besonderen Schönheit geprägt.

wetter-karibik

Aufgrund der großen bewaldeten Fläche steigt die Luftfeuchtigkeit im Laufe des Tages oft stark an. Um die Zeit des Nachmittags regnen sich die Wolken dann ab, was aber zumeist nicht mehr als eine einzige Stunde lang dauert. Im Januar und im Februar sind es im Schnitt dagegen nur sechs bis sieben Regentage, die man von dieser Seite aus erwarten darf. Da im Urlaub natürlich auch gerne gebadet wird, muss auf die Temperatur des Wassers ebenfalls geachtet werden. Schnell stellt man sich hier die Frage, ob es wirklich angenehm ist, in die kühlen Fluten zu steigen. Und in der Tat hat man dabei alle Möglichkeiten, denn selbst im Januar und Februar liegt die Temperatur bei etwa 26 Grad. Im Sommer steigt dies sogar noch um zwei bis drei Grad an, sodass wirklich jeder ein Interesse daran hat, schnell ins kühle Nass zu springen. Man kann also durchaus sagen, dass die Karibik aufgrund des Klimas und des Wetters prädestiniert ist, um als vollkommenes Urlaubsziel für Menschen auf der ganzen Welt zu gelten.

Das könnte Sie auch interessieren

Jamaika

Falmouth

Falmouth in JamaikaHandelDenkmalschutzSehenswürdigkeitenKrokodilfarmMystic Mountain Freizeitpark Falmouth in Jamaika Falmouth ist der Name eines Kolonial-Städtchens auf Jamaika, dessen historischer Stadtkern zu den am besterhaltenen der gesamten Karibik gehört. Die Stadt liegt auf der Nordseite der Insel, […]

Bahamas

Paradise Island

Paradise Island auf den BahamasGeschichteGegenwartDolphin Cay Paradise IslandHafen Atlantis auf Paradise IslandCabbage BeachWie kommt man dort hin Paradise Island auf den Bahamas Die Insel Paradise Island zugehörig den Bahamas liegt etwa 440 Meter vorgelagert der […]

Inseln

Martinique

Die Insel Martinique liegt in der östlichen Karibik mit der Hauptstadt Fort-de-France die rund 90.000 Einwohner hat. Die Gesamteinwohnerzahl beträgt ungefähr 397.000 und die Insel gehört zu den kleinen Antillen. Der internationale Flughafen ist der […]