Karibik beste Reisezeit

Die Karibik beste Reisezeit ist ein Ganzjahresreiseziel aber dennoch gibt es einige Monate in der Karibik die als beste Reisezeit gelten und wo besonders viele Touristen dort Urlaub machen. Die durchschnittlichen Jahrestemperaturen in der Karibik sind ungefähr 26 Grad Celsius und die beste Reisezeit für die Karibik ist von Dezember bis April. Die Wintermonate sind sehr beliebt da es in der Karibik noch warm ist und man einen Badeurlaub machen kann und keine tropischen Stürme auftreten. Von Juli bis Oktober ist nämlich die Hurrikan Saison in der Karibik und tropische Stürme können auftreten. Diese können von leicht bis heftig sein und meistens mit starken Regenfällen. Ein tropischer Sturm kann in diesen Monaten immer auftreten oder auch nicht. Wer Glück im Karibik Urlaub hat kann eine Woche Sonnenschein genießen, andere dagegen hatten eine regnerische Woche in der Karibik. Aber normalerweise scheint nach einem Tropensturm gleich wieder die Sonne. Die beste Reisezeit für die Karibik ist also von Dezember bis April und dies ist auch die teuerste Reisezeit für die Karibik.

Die Karibik eignet sich im Grunde für das ganze Jahr als Ferienziel, allerdings gibt es ganz besonders gute Zeiten, die für den Urlaub empfehlenswert wären. Von Dezember bis April wird man die Karibik sehr warm vorfinden und muss nicht mit tropischen Stürmen rechnen. Möchte man die Hurrikans in der Karibik meiden, sollte man auf keinen Fall zwischen Juli und Ende Oktober anreisen. Neben derr Hurrikan-Gefahr wird es in diesen Monat manchmal auch recht stark regnen. Das Klima in der Karibik wird als tropisch und subtropisch bezeichnet. Die Temperaturen liegen das ganze Jahr über meistens zwischen 25 und 28 Grad am Tag und 19 Grad in der Nacht.Die Wassertemperatur ist der Tagestemperatur sehr ähnlich, nur ganz kleine Temperaturunterschiede von 1-3 Grad kann es geben. Die Karibik ist somit für den Badeurlaub perfekt geeignet, ebenso für viele Wassersportarten.

st-marteen-karibik

Schaut man sich die Klimatabelle für die Karibik an, erkennt man schnell, dass von Dezember bis April die Wetterlage sehr ruhig ist und für den Traumurlaub geschaffen ist. Auch wenn die Regengüsse in den anderen Monaten nie lange andauern müssen, können sie sehr unangenehm sein. Mitten aus dem Nichts fängt es plötzlich an zu regnen und hat man sich in Sicherheit gebracht, kann es schon wieder zu Ende sein. Zusätzlich möchte sich der Urlaub vor einem Hurrikan schützen, geht aber außerhalb der Zeit von Dezember bis April, diese Gefahr ein. Auch wichtig zu wissen ist, dass die Luftfeuchtigkeit recht hoch ausfällt. Manche Urlauber kommen damit nich zurecht und sollten dann lieber zu den trockeneren Inseln reisen, die sich im Süden befinden. So macht man immer noch Urlaub in der Karibik, wird das Klima aber eindeutig beser vertragen. Gerade dort gibt es auch keine Hurrikan-Zeit, weshalb man dort das gaze Jahr hinreisen kann. Dies trifft auch auf die kleinen Antillen zu! Was genau jeder Ort zu bieten hat, kann man den entsprechenden Reisebeschreibungen entnehmen. So gibt es zum Beispiel die Regenwaldinsel Dominica, die eine sehr bunte Flora zu bieten hat, aber dafür fällt auf dieser Insel auch am meisten Regen. Auf anderen Inseln wieder, wird man das Monsunklima vorfinden, welches manchmal ein wenig von Wind erfrischt wird!

Das könnte Sie auch interessieren

Bahamas

Nassau

Nassau auf den BahamasEinwohnerSehenswürdigkeitenShoppingWetter und Klima Nassau auf den Bahamas Nassau ist die Hauptstadt der Bahamas und für viele Leute ist die Stadt gleichgesetzt mit dem Inselstaat. Sie ist der politische, wirtschaftliche und verkehrstechnische Mittelpunkt […]

Martinique

Habitation Clement

Von der Zuckerrohrplantage zum Weltru(h)mEröffnungDer Rum des Habitation ClementTouristenattraktionWunderschöner GartenEin Ort für alle SinneÖffnungszeiten und EintrittAdresse und AnfahrtLohnt sich dort ein Besuch Das Habitation Clement ist eine ehemalige Destillerie für die Rum Erzeugung. Heutzutage wird […]

Cayman Islands

Seven Mile Beach

Seven Mile BeachKein EintrittWunderschöner StrandAttraktionenErosionWelche Freizeitangebote bietet der Seven Mile Beach?Erlaubt und verboten! Seven Mile Beach Der Seven Mile Beach lädt zum langen Verweilen ein. In der Sonne glitzert der weiße Sandstrand, bestehend aus Korallensand, […]